Who's who

Groupe des Etats d'Afrique, des Caraïbes et du Pacifique - Délégation permanente (ONU)

Ständige Missionen und Delegationen
Rue de Vermont 37-39
1202 Genève
Switzerland
Tel:
+41 22 748 14 90

"Die Gruppe der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten AKP (The African, Caribbean and Pacific Group of States ACP) ist eine Organisation, die 1975 im Rahmen des Georgetown Agreement gegründet wurde. Sie besteht aus den afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten, die das Georgetown Agreement oder das Partnership Agreement (Partnerschaftsabkommen) zwischen der AKP und der Europäischen Union unterzeichnet haben. Die Ziele der AKP-Gruppe sind in erster Linie: die nachhaltige Entwicklung der Mitgliedsstaaten und ihre schrittweise Integration in die Weltwirtschaft, dazu gehören primär die Verringerung der Armut und der Aufbau einer neuen, gerechteren Weltordnung; die Koordination der Aktivitäten der AKP-Gruppe im Rahmen der Umsetzung des Partnerschaftsabkommens zwischen der AKP und der EU; die Konsolidierung der Einigkeit und Solidarität unter den AKP-Staaten sowie des gegenseitigen Völkerverständnisses und die Schaffung und Konsolidierung von Frieden und Stabilität in einer freien und demokratischen Gesellschaft."