Who's who

Centre d'Enseignement et de Recherche en Action Humanitaire - CERAH

Akademische und Ausbildungsinstitutionen
Engagement und humanitäres Völkerrecht, Menschenrechte, Migration
22 rue Rothschild
1201 Geneva
Switzerland
Tel:
+41 22 908 45 33

Das Centre d’Enseignement et de Recherche en Action Humanitaire (CERAH) ist ein gemeinsames Zentrum der Universität Genf und des Graduate Institute (IHEID). Das CERAH widmet sich der Forschung, Analyse und Reflexion sowie der Ausbildung von Fachleuten im Bereich der humanitären Hilfe und ist damit die humanitäre Plattform im akademischen Umfeld von Genf. Um das Hauptziel – eine erstklassige Ausbildung und ein hochwertiges Forschungsprogramm im humanitären Bereich – zu erreichen, nutzt CERAH das Genfer Netzwerk aus internationalen Institutionen und Nichtregierungsorganisationen und stellt die humanitären Grundsätze ins Zentrum. Durch den interdisziplinären und modularen Unterricht lassen sich theoretische und praktische Elemente verbinden, mit dem Ziel, bessere Antworten auf humanitäre Fragen zu finden. Die Herausforderungen der heutigen humanitären Operationen werden im Kontext von Konflikten, Naturkatastrophen und sozialer Ausgrenzung untersucht, unter besonderer Berücksichtigung der Dynamik zwischen Not- und Entwicklungshilfe.

Executive Education study programmes at CERAH:
  • Master of Advanced Studies in Humanitarian Action
     
  • Diploma of Advanced Studies in Humanitarian Action
     
  • Certificate of Advanced Studies and short courses on:
    • Project Management
    • Operational Communications, Advocacy & Negotiation
    • Health & Sexual Violence in Humanitarian Settings
    • Legal framework for Humanitarian Action
       
  • Humanitarian Distance Learning